Venezianische Gondola

Da Venicewiki, il wiki di Venezia

Beschreibung

Die Gondel ist eines der ältesten Symbole des Venedig, in der ganzen Welt berühmt. Der Ursprung des Namens ist noch bestimmt werden. Die glaubwürdigste Version zeigt an, dass cymbula leitet sich vom lateinischen', das Boot bedeutet, aber andere Quellen geben den Ursprung in dem griechischen Wort kondùlion die eine Geld-oder schlecht geeignet kountelàs zeigt zeigt an, dass ein Schiff kurz. Natürlich ist die Herkunft keinen Einfluss auf die Popularität des Handwerks, obwohl die älteste Form der Gondel war ganz anders als heute und nur Innovation und Wandel verändert und verbessert haben eine Menge die technischen Eigenschaften und die Leichtigkeit der Linien machen, dass es ein Traum in der kollektiven Vorstellungskraft.


11 Meter lang, 1,40 breit und 0,65 hoch ungefähr, eine asymmetrische Form in der Längsachse, die eine, die durch das Boot läuft vom Bug bis zum Heck, mit einer Abweichung von ca. 24cm nach rechts als links. Dies ermöglicht der Gondoliere leichter manövrieren das Boot, um die Abweichung zu kompensieren, dass auf dem Querbalken stehen bewegte sich auf der linken Seite, mit einem besonderen Krücke, die Forcola.

Seit den Anfängen der Stadt, wie Sie von der Insel auf Booten, die auf die Notwendigkeit für die Navigation im flachen Wasser der Lagune gemacht wurden bewegen zu Insel, hatte einen flachen Boden, um weniger Tiefgang zu haben. Eine alte Chronist schrieb, dass die Einwohner von den Inseln der Lagune hatte das Boot bis aus den Häusern, wie die Pferde in den Häusern auf dem Festland gebunden.


Für mehr erforderlich, dass der Fahrer konnte nach vorne schauen, um zu vermeiden, gehen auf schwimmenden Baumstämmen oder an den Ufern entstanden zuschlagen Barene. Für noch Schub zu verbessern und mehr Kontrolle, Fischfarmen hatten die Bewohner von einer bestimmten Technik des Rudern mit zwei Ruder, wird diese Technik auf die Note Valesana bezeichnet.

Die Voga Veneta, Ruder stehen in den Rücken des Bootes, von Papst mit Hilfe von speziellen Dollen kaum irgendwo sonst auf der Welt parallel Forcole, dann wird ein müssen für Venezianer.

Venice, Italy - Palazzo Ducale di Venezia
Venice, Italy - Palazzo Ducale di Venezia - Notre Dame Architecture Library
Bevor sie mit der Gondel bekommen konnte, wie wir es heute sehen, es dauerte Jahrhunderte der Änderungen und Verbesserungen im Bootsbau, die mehr als jede andere Venedig symbolisiert. Es war das bequemste Boot, die für die Personenbeförderung in der Lagune existieren. Auf dem zentralen Teil, wo sind die Sitze in der kalten Jahreszeit, wurde mit einer speziellen Kabine abgedeckt, Felze (man in diesem Foto auseinander vor der alten genommen sehen können Dogenpalast ), was erlaubt die Isolierung von der Kälte und auch von der Gondoliere, mit Glasfenstern und einer Tür. Die felze wurde komplett von einem Tuch genannt rassa von türkischen Serge, der in der Nähe der produzierten bedeckt war San Marco in der Straße, die immer noch Calle delle Rasse ist.


Im Laufe der Jahrhunderte, die am Glanz der Familien von Venedig im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert, waren die Gondeln in Venedig mehr als 10.000 und Adligen wetteiferten um das Boot Dekoration mit Gold, Stuck und hellen Farben, so dass der Senat hatte eingreifen, um dieses Rennen zu den Luxus und Prunk des Reichtums zu stoppen, imposante schwarze Farbe für alle Gondeln mit einem Dekret vom 8. Oktober 1562.

Asimmetria della Gondola
Asimmetria della Gondola - VeniceWiki
Die Gondeln wurden auf Websites in der ganzen Stadt verstreut, die so genannte Squeri gebaut. Waren Orte, in denen es eine Rampe aus dem Wasser, aus dem es leicht zu starten oder bringen das Boot trocknen, wennWasser war, das heißt, wenn das Holz nicht mehr zusammengeschweißt, begann zu filtern in Wasser im Boot. Der bekannteste ist, weil es einfacher ist, von der Gründung Seite zu sehen, und ist derzeit immer noch als ein paar andere Betriebs die Squero San Trovaso. Nicht sehr weit, aber mehr versteckt, ist der squero von D.co Tramontin, berühmt in der ganzen Welt für seine Schönheit und Langlebigkeit ihrer Gondeln.


Fondo piatto Gondola
Fondo piatto Gondola - VeniceWiki

Um eine Gondel aufzubauen , müssen unterschiedliche Arten von Holz in Bezug auf die Position des Holzes und dessen Verhalten in Bezug auf andere Hölzer zu verwenden. Wird verwendet, Eiche aufgrund seiner Härte in den Bau der Hüfte, die anfälliger für Schlaganfälle mit anderen Booten oder am Ufer , der Trasto auf den Grund , warum Licht und hilft die Glätte "Schiff , die Cherry für Kontraste hart und widerstandsfähig gegen Stress wegen des Gewichts , ( der Kontrast ist die Kreuz , das die beiden Bands verbindet im Bug, die Ort, von dem aus Sie mit dem Boot fahren ) , der Lärche aufgrund seiner Beständigkeit gegen Wasser, der Linden auf succhetto Gebäude , die Position des Gondoliere am Heck, unterliegen einer ständigen Reibung und Verschleiß, der Nussbaum aufgrund seiner Flexibilität in der Konstruktion der Rahmen ( es durch Erhitzen mit Feuer , nachdem reichlich nass, Aufheizen der Teil, der Kuchen und Umfang ist , geduldig zu haben, geformt wird die Form ) , die Ulme an den Rippen der Struktur und schließlich der Marangoni homogen entlang der Struktur , die Aggregation der anderen Hölzern.

Sobald die Holzkonstruktion des 'Gondola' ist entsprechend eingerichtet, und jedes Gondoliere hat die Möglichkeit, ihre eigene Gondel mit besonderen Verzierungen und Accessoires zu schmücken.
Einige Gondeln der Riegel geschnitzt oder gemalt, andere haben die Messing ist neben dem Stuhl, auf dem Faral, die Sitze sind wertvolle Stoffe und haben Kissenbezug, die weich und bunt, nicht zu erwähnen, die Forcola und Zeile, die für die Regierung von der Gondel und müssen in Bezug auf die Höhe der Person, die zu benutzen ist konstruiert werden, ist die sein Gewicht, die Kraft, die er verwendet, um mit dem Boot fahren, in einem Wort, custom der Gondoliere.

Ein Verein wurde gegründet, um alle Komponenten der Filmemacher Gondola zu vereinen. El Felze ist sein Name und Mitarbeiter squerariòli und remeri, otonèri und Fravi, intagiadòri und indoradòri und dann wieder Marangoni und tapesièri, Bareteri, Calegheri und Schneider .

High-G Turn
High-G Turn - Irish Typepad
Nur weil das Symbol der Stadt Gondola wird auch für alle Ereignisse, die die venezianische' Ereignis zu markieren, in so vielen Rennen suchte nicht verpassen Gondeln und Gondolieri privaten dass die Märsche kommen. Während die Historische Regatta Gondeln führen die Prozession mit die wichtigsten Büros, zivilen und kirchlichen, Botschafter und Fürsten von anderen Staaten, aber ihre Verwendung ist nicht exklusiv für romantische Serenaden und festlich geschmückt ist der Traum jeder Braut, die venezianischen, mit langen, weißen Schleier, die Gondolieri Kleidung vonParada, vergoldete Sessel und Bräutigam Seite erreichen das Maximum von Glück entlang der Grand Canal zu wissen, dass alle Augen auf sie gerichtet.

Die Eisen Gondel

Die Eisen-Gondel ist das Wesen der Stadt Venedig.


Von großer Bedeutung und für die Stabilität des Bootes, montiert ist, um das Gewicht des Gondoliere am Heck auszugleichen, aber er formt und Designs, die die Besonderheiten Jalousien zu evozieren.

Die Form des Eisen wurde im Detail untersucht worden, so dass es auf einem einzelnen Objekt konzentrieren können, auch wenn ein Teil eines bestimmten Unternehmens und Angabe der Kontext einer bekannten international, die sozio-politische Struktur der Stadt, der geographischen Verteilung, mit all seinen spezifischen Teilen ohne zu vergessen, auch die kleinste als auch die Rechtsform der Zustand der Republik Venedig.

Beginnend an der Spitze der Gondel Eisen wird deutlich erkennt die foma Horn Dukes, bekannt auch als 'Zoia oder 'Zogia Hut des Dogen, die das Symbol der Leiter der Stadtregierung war seit von der Geburt der Stadt. Unten, vor der Rostra, ein Bogen für viele symbolisiert die Rialto Brücke.



Die sechs Schrauben, die in Folge auf der Vorderseite ausgerichtet sind, zeigen die geografische Teilung der Stadt mit seinen sechs Bezirke (gerade weil Sie nicht Nachbarschaften wie die von der römisch-Speicher, der die römischen Lagers in vier Teile unterteilt sind). San Marco, Castello, Cannaregio, Dorsoduro, Santa Croce und San Polo, die wiederum unterteilt in de citra die ersten drei, und de ultra'"der zweite, in Bezug auf ihre Position auf dieser Seite oder der Seite der Grand Canal.

Unter den vorderen Schrauben, mit drei kleinen Formen, als ob sie Spitze waren durchsetzt, die Gondolieri die Call Blätter zeigen die drei größten Inseln der venezianischen Murano, Burano, Torcello , Standorte von wichtigen und grundlegenden Wahrzeichen der Stadt.


Last, but not least, die Giudecca oder Spinalonga, die für ihre geographische Lage in der Eisen aus der Gondel in den hinteren, der abhebt angezeigt, da nur der äußere Teil einer gebogenen Linie, die von der Spitze des Horns Duke kommt, wie eine geschwungene Welle, um das Wasser zu streicheln und verschmelzen zu einer mit dem Boot.

Die Ferro da Pope ist vielmehr eine kleine sprießen, die die Raffinesse der Erbauer der Gondeln demonstriert. Ein solches Beispiel. Die Locke zurück, oderauf Pope'", auf einigen Gondeln, wobei der Höhepunkt der Piau Gondola wird teilweise abgeschnitten, um den Transit unter den Brücken auch in High Tide zu ermöglichen. In diesem Fall, lehnt sich der Igel auf einem Stift und während der Durchfahrt der Gondel unter den Brücken nicht abzustreifen. Offensichtlich ist der Gondoliere, müssen unter bestimmten Bedingungen fallen auch liegen auf dem Spiegel durch Papst, halten eine Hand mit der Handhabung des Bootes.
{{{project}}}
Testo basato sull'originale di


Foto

Ferri da gondola
Ferri da gondola - VeniceWiki
Góndolas
Gondolas
Gondolas - Visa Kopu
PBA Students in Bologne and Venice
PBA Students in Bologne and Venice - Denise
Dsc00997, Venice, Italy
Dsc00997, Venice, Italy - Lyn Gateley
here comes the wave
here comes the wave -
Flickr Error ( Photo not found ): PhotoID 561301818
High-G Turn
High-G Turn - Irish Typepad
Gondole a Venezia
Gondole a Venezia - Alessandro De Marchi
Il riposo del Gondoliere
Il riposo del Gondoliere - VeniceWiki
Grand Canal Venice
Grand Canal Venice - Gray Monk
Venezia 2008
Venezia 2008 - Franco Antolini
Venezia 2008
Venezia 2008 - Franco Antolini

Video

Guarda Guarda Guarda


Vedi anche



  1. Apri YouTube
  2. Individua i video migliori
  3. Modifica la sezione relativa al video, inserendo il codice di ciascun video (l'ultima parte dell'indirizzo) tra <youtube> e </youtube>.

Esempio:

Per inserire il video che si trova all'indirizzo: http://it.youtube.com/watch?v=vTw8RNnM14k

Basta scrivere: <youtube>vTw8RNnM14k</youtube>


<headertabs />